Donnerstag, 13. Juni 2024, 16:54
Website: Schwulenberatung Berlin
Kurs: Glossar Diversity (Glossar)
Glossar: Glossar Diversity
I

Inklusion

Inklusion geht von der Gleichwertigkeit von Menschen aus, ohne dass dabei Normalität vorausgesetzt wird. Normal ist vielmehr die Vielfalt, das Vorhandensein von Unterschieden. Die einzelne Person ist nicht mehr gezwungen, nicht erreichbare Normen zu erfüllen, vielmehr ist es die Gesellschaft, die Strukturen schafft, in denen sich Personen mit Besonderheiten einbringen und auf die ihnen eigene Art wertvolle Leistungen erbringen können.

Inter*

Inter* Menschen werden mit Variationen der Geschlechtsmerkmale geboren. 

Inter*-Flagge

Die Flagge der Inter*-Community besteht aus gelb, einer geschlechtsneutralen Farbe. Der Kreis symbolisiert Ganzheitlichkeit und körperliche Integrität.


Weitere Themen:

inter*


Intersektionalität

Intersektionalität (von englisch intersection „Schnittpunkt, Schnittmenge“) beschreibt die Überschneidung und Gleichzeitigkeit von verschiedenen Diskriminierungskategorien gegenüber einer Person. Eine Schwarze lesbische Frau kann so Diskriminierung für ihr Schwarz sein, für ihre Homosexualität und für ihr Geschlecht erfahren.

K

Kindesentzug

Im LSBTI*-Kontext: Bis in die 1990er Jahre hinein wurden lesbische Mütter von ihren Kindern getrennt. 

kultursensible Pflege

Kultursensible Pflege bedeutet eine Pflege die sich an den jeweiligen Menschen ausrichtet. Die pflegebedürftige Person wird als Individuum mit eigener Lebenswelt wahrgenommen. Heute wird oft der Begriff "diversitätssensible Pflege" verwendet.


Weitere Themen:

diversitätssensibel

L

Lesbisch

Selbstbezeichnung von vielen homosexuellen Frauen.


Weitere Themen:

homosexuell

frauenliebend

LGBTI*

Dies ist die englische Variante von LSBTI*. Die Buchstaben stehen für:

Das Sternchen (Asterisk) weist auf die Vielfalt von sexuellen Orientierungen und Geschlechtsidentitäten hin und gibt Raum für vielfältige weitere Selbstbezeichnungen.


Weitere Themen:

LSBTI*

LSBTI*

Diese Buchstaben stehen für:

Das Sternchen (Asterisk) weist auf die Vielfalt von sexuellen Orientierungen und Geschlechtsidentitäten hin und gibt Raum für vielfältige weitere Selbstbezeichnungen.


Weitere Themen:

inter*

trans*

lesbisch

schwul

bisexuell

queer

M

männerliebend

Viele ältere schwule Männer bezeichnen sich oft selbst nicht als "schwul", da dieser Begriff lange eine negative Konnotation hatte.


Weitere Themen:

schwul